Unsere Qualität – Ihre Sicherheit für ein erfolgreiches Projekt.

Nach der EU-Bauproduktenverordnung (BauPVO) dürfen nur zertifizierte Unternehmen Bauprodukte aus Stahl, Edelstahl und Aluminium fertigen und in den Verkehr bringen. Die wichtigste Voraussetzung ist die Zertifizierung nach der DIN EN 1090, bei welcher die Erstprüfung und regelmäßige Folgeprüfungen des Betriebes durch eine anerkannte und unabhängige Zertifizierungsstelle durchgeführt werden.

Unsere werkseigene sowie dokumentierte Produktionskontrolle nach DIN EN 1090 bildet die Grundlage für die CE-Kennzeichnung unserer Produkte. Qualifizierte Mitarbeiter, eine prüffähige Statik und Prüfprotokolle sind für uns selbstverständlich.

Um die Qualität für tragende Bauteile aus Aluminium zu gewährleisten, beauftragen wir Qualitätsnachweisprüfungen, bei denen eine chemische Analyse und Prüfung der mechanischen Eigenschaften durchgeführt wird.

Ständiger Wissenstransfer, aktives Feedback und ein vertrauensvolles Miteinander bilden die Basis für eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte.

Als integraler Bestandteil unseres Qualitätsmanagementsystems gewährleisten wir so die Sicherstellung der an uns gestellten Produktanforderungen durch eine herausragende Prozessqualität und Unternehmensleistung.

Zusätzlich unterstützt uns die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, die von uns hergestellten Produkte und Prozesse laufend zu verbessern. Sowohl bei unseren Kunden als auch bei unabhängigen Überwachungs- und Zertifizierungsstellen stellen wir dies regelmäßig unter Beweis.

Nach Fertigstellung der Arbeiten erhalten Sie von uns eine Leistungsbeschreibung und CE-Kennzeichnung. Mit diesen Dokumenten weisen wir die Einhaltung der rechtlich festgelegten Produkteigenschaften der durch uns erstellten Bauteile nach, sowie einen Projektdurchlauf nach ganz bestimmten Richtlinien die ein Maximum an Qualität und Sicherheit gewährleisten.